Start

Seit 15. Juni 2017 sind Roaming Gebühren innerhalb der Europäischen Union Geschichte. Seit diesem Tag können Konsumenten aus der EU innerhalb der EU zu den selben Kosten wie daheim telefonieren, SMS schreiben und mobil surfen.

Leider stimmt dies nicht ganz.

Die effektive, im Ausland nutzbare Datenmenge orientiert sich an der monatlichen Grundgebühr des Mobilfunkvertrages. In den meisten Fällen kann dadurch nicht die gesamte im Heimatland inkludierte Datenmenge im EU-Ausland genutzt werden. (5GB im Heimnetz bedeuteuten nicht automatisch 5GB im EU Ausland). Zusätzlich kann die neue „roam like home“ Regel maximal 4 Monate im Jahr genutzt werden. Darüberhinaus werden weiterhin Gebühren verrechnet.

Beispiel: Ihr Mobilfunk-Vertrag kostet 20 Euro und beinhaltet 500min/sms und 10 GB. Damit erhalten sie im Jahr 2017 ca 4.3 GB im EU Gebiet (nicht 10!).

Mit dem Daten-Rechner auf dieser Website, können sie sich ihre inkludierte EU Mobilfunk Datenmenge berechnen. Kommen sie über diese Menge, müssen sie Gebühren zahlen.

Sie können EU „Roam like Home“ bis 4 Monate außerhalb des Landes, in dem die SIM-Karte oder der Mobilfunk Vertrag registriert wurde, nutzen. Sollten sie den Zeitraum überschreiben, bekommen sie innerhalb 14 Tagen eine SMS des Betreibers. Bei weiterer Nutzung werden im Anschluss Gebühren verrechnet (netto Preise).
Maximal €0.032 pro Minute telefonieren
Maximal €0.01 pro SMS
Maximal €7.7 pro GB mobile Daten



For more data usage we recommend buying a local SIM card and a mobile hotspot  or an inexpensive 4G/LTE smartphone

Share